Mangelsfeld 16
97708 Bad Bocklet

09708 70 596-0

info@institutschwarzkopf.de

Grundkurs Stomapflege in der Praxis

Viele Pflegekräfte haben in ihrer Ausbildung wenig Kontakt mit Stomapatienten und deren Versorgung. Viele Betroffene haben in der ersten Zeit nach ihrer Stomaanlage große Ängste und möglichen Einschränkungen und benötigen kurzfristig oder auf Dauer Unterstützung bei der Stomaversorgung.

Fachkräfte müssen in dieser Zeit den Patienten Zuversicht vermitteln und die Stomaversorgung teilweise oder ganz übernehmen. Die Betroffenen oder deren Angehörige müssen angelernt werden, das Stoma muss regelmäßig beurteilt werden und Veränderungen oder Komplikationen zeitnah erkannt werden.

Eine erfahrene Fachkraft für Stomapflege vermittelt Ihnen in unserem Kurs die theoretischen und praktischen Grundlagen der Stomaversorgung. Während des Basiskurses lernen Sie verschiedene Stomaarten und Materialien zur Stomaversorgung kennen, Sie üben unter Anleitung diese anzulegen und anzupassen. Mit praxisnahen Beispielen werden Komplikationen am Stoma und deren Versorgung mit verschiedenen Hilfsmitteln besprochen. Schritt für Schritt wird die Anleitung eines Betroffenen oder dessen Angehöriger besprochen. Selbsthilfegruppen werden vorgestellt. Die Schnittstellen bei Überleitungen oder Verlegungen werden besprochen.

Themenschwerpunkte:

  • Indikationen zur Stomaanlage
  • Verschiedene Stomaarten
  • Materialien zur Versorgung des Stomas
  • Komplikationen
  • Hilfsmittel
  • Patientenedukation und Schulung von Angehörigen
  • Einbeziehung von Selbsthilfegruppen
  • Schnittstellen

Fachliche Leitung:
PD Dr. med. habil. Andreas Schwarzkopf
Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie
Öffentlich bestellter und beeidigter Sachverständiger für Krankenhaushygiene

Kursbezeichnung:
Stoma 10/2024

Kurstermin:
Samstag, den 26. Oktober 2024

Kursort:
Bad Kissingen

Kursgebühr:
159 € inkl. e-Skripte,
zzgl. Tagungspauschale

Zusätzlich zur Kursgebühr fällt für jeden Teilnehmer pro Tag eine Tagungspauschale an. Sie enthält alkoholfreie Getränke im Tagungsraum unlimitiert, Pausensnacks süß und/oder „herzhaft“ und ein warmes Mittagessen. Die Höhe richtet sich nach dem Tagungshaus.

Die Zimmerreservierung im Tagungshaus übernehmen wir für Sie (Unterbringungskosten auf Anfrage), die Abrechnung erfolgt direkt im Tagungshaus bei Abreise.

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung vom Institut Schwarzkopf