Nachdem in Bayern vorerst keine staatliche Anerkennung für Hygienefachkräfte möglich ist, wurde das Konzept der Weiterbildung am Institut Schwarzkopf Frau Dr. Lutz und Herrn Dr. Weidenfeller am LGA Baden-Württemberg mit der Frage nach einer möglichen Staatlichen Anerkennung vorgelegt. Prinzipiell können Absolventen damit die staatliche Anerkennung in Baden-Württemberg erwerben. Dies ist aber nur auf Einzelantrag möglich. Absolventen erhalten alle notwendigen Informationen und Unterlagen.