Seminar-Versicherung

Sie haben Ihr Seminar oder Ihre Kongressteilnahme gebucht und freuen sich auf wissensbringende Stunden oder vielleicht auch Tage. Die Freude kann jedoch durch eine Erkrankung schnell vorbei sein. Die Seminarversicherung entschädigt Sie in diesem Falle und Sie bleiben damit nicht auf Ihren Kosten sitzen.

Seminarversicherung HIER online abschließen

 

Die wichtigsten Fakten der Seminar-Versicherung:

Als Teilnehmer eines Seminars oder Kongresses, um sich gegen Stornokosten des Veranstalters und evtl. zusätzlich gebuchter Reiseleistungen von Airlines oder Hotels zu versichern.

Versicherungssumme:
Entspricht dem versicherten Seminarpreis (= Seminarpreis Reisepreis)

Sie haben Versicherungsschutz für ihr versichertes Seminar. Als Seminar gelten auch Seminarreihen, die aus mehreren zeitlich auseinander liegenden Teilveranstaoltungen bestehen. Der maximal versicherbare Zeitraum für Seminarreihen beträgt zwei Jahre.

Abschlussfrist:

Am Buchungstag, spätestens 30 Tage vor planmäßigem Antritt des Seminars bzw. der ersten versicherten Reiseleistung. Bei Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Antritt nur am Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage.

Zusätzlich gebuchte Reiseleistungen, wie z. B. An- / Rückreise oder Unterkunft, können mitversichert werden, sofern sie innerhalb des Zeitraums von max. 48 Stunden vor Beginn bis max. 48 Stunden nach Ende des Seminars bzw. der jeweiligen Teilveranstaltung der Seminarreihe liegen.

 

Tarifübersicht als pdf

 

Produktdetails – Das leistet die ERGO Reiseversicherung AG:

Leistungen

Bei Rücktritt vom Seminar übernimmt die ERGO Reiseversicherung:

  • die vertraglichen Stornokosten für das Seminar bzw. die nicht besuchten Teilveranstaltungen der Seminarreihe und die Stornokosten für mitversicherte Reiseleistungen,
  • alternativ die Umbuchungsgebühren.

Bei Absage des Seminars durch den Veranstalter übernimmt die ERGO Reiseversicherung:

  • die Stornokosten für mitversicherte Reiseleistungen.

Bei Abbruch des Seminars übernimmt die ERGO Reiseversicherung z. B.:

  • den anteiligen Preis für nicht genutzte Seminar- und Reiseleistungen vor Ort und zusätzliche Rückreisekosten.

Bei Verspätung eines öffentlichen Verkehrsmittels (um mehr als 2 Stunden) übernimmt die ERGO Reiseversicherung:

  • die Mehrkosten der An- oder Rückreise bis € 500,– und Kosten für Verpflegung und Unterkunft bis € 100,–.

Bei Panne oder Unfall des eigenen Kraftfahrzeugs (vor Seminarantritt oder während der Rückreise) übernimmt die ERGO Reiseversicherung:

  • die Kosten für nicht in Anspruch genommene Seminar- und Reiseleistungen oder zusätzliche Reisekosten bis € 500,-,
  • plus die Kosten für ein Mietfahrzeug bis € 1.000,–.

Versicherte Rücktritts- und Abbruchgründe sind z. B.:

  • unerwartete schwere Erkrankung,
  • schwere Unfallverletzung,
  • Schwangerschaft,
  • erheblicher Schaden am Eigentum, z. B. durch Wasserrohrbruch,
  • Verlust des Arbeitsplatzes oder Arbeitsplatzwechsel.

 

Es gelten die Versicherungsbedingungen für die Seminar-Versicherung der ERGO Reiseversicherung AG:
Versicherungsbedingungen als pdf

 

Schlichtungsstelle

Bei Beschwerden im Zusammenhang mit der Versicherungsvermittlung können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e. V. (Schlichtungsstelle) wenden:
Versicherungsombudsmann e. V.
Postfach 080632, 10006 Berlin
Telefon: 0800 3696000
Fax: 0800 3699000
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de
https://www.versicherungsombudsmann.de

 

Häufige Fragen