Praxistage Aromapflege in der Schmerzbehandlung

Als Pflegende werden wir tagtäglich mit Patienten konfrontiert, die an chronischen und/oder akuten Schmerzen leiden. An diesen beiden sehr praxisorientierten Tagen bekommen Sie Möglichkeiten aufgezeigt, eigenständig und mit minimalen Aufwand nicht medikamentöse/komplementäre Maßnahmen patientenorientiert einzusetzen. Sie erhalten Einblick in die Grundlagen der Ernährung, Mikronährstoffversorgung und die Zusammenhänge mit Schmerz, dem Fasziensystem und der Psychoneuroimmunologie.

In der Aromapflege stehen uns Möglichkeiten offen, unsere Patienten auf eine wirkungsvolle, angenehme und zeitsparende Weise zu unterstützen. Dies kann
in Form von Raumbeduftung, (rhythmischen) Einreibungen und Wickeln/Auflagen erfolgen und kann bestens mit Akupressur und Schröpfen kombiniert werden. Im Rahmen der Akupressur erhalten Sie Einblick in die TCM (traditionelle chinesische Medizin) und wie Sie diese Ansätze auf einfache Weise in den Alltag integrieren können. Das Schröpfen/Cupping eröffnet im Sinne der Reiztherapie ungeahnte Möglichkeiten im Praxisalltag – all diese Maßnahmen können sinnvoll miteinander kombiniert werden und sich ergänzen. So haben wir individuelle Möglichkeiten für all unsere Patienten und können maßgeblich an deren Wohlbefinden mitwirken.


Referentin 
Ines Bohnet
Pain Nurse Plus, Kinderkrankenschwester, Fachkraft für Aromapflege

Fachliche Leitung:
PD Dr. med. habil. Andreas Schwarzkopf
Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie
Öffentlich bestellter und beeidigter Sachverständiger für Krankenhaushygiene

Kursbezeichnung:
Aroma 07/2022

Kurstermin:
07. – 08. Juli 2022

Kursort:
Bad Kissingen

Kursgebühr:
275 € inkl. Skript, zuzüglich Tagungspauschale

Zusätzlich zur Kursgebühr fällt für jeden Teilnehmer pro Tag eine Tagungspauschale an. Sie enthält alkoholfreie Getränke im Tagungsraum unlimitiert, Pausensnacks süß und/oder „herzhaft“ und ein warmes Mittagessen. Die Höhe richtet sich nach dem Tagungshaus.

Die Zimmerreservierung im Tagungshaus übernehmen wir für Sie (Unterbringungskosten auf Anfrage), die Abrechnung erfolgt direkt im Tagungshaus bei Abreise.

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung vom Institut Schwarzkopf