institut_schwarzkopf_PEOPLE

Wir bürgen mit Namen und Wappen…

Das Institut Schwarzkopf ist ein Familienunternehmen. Seit 1997 arbeiten Claudia und PD Dr. Andreas Schwarzkopf im eigenen Unternehmen mit dem Schwerpunkt Krankenhaushygiene. Ziel des Institutes ist es, Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen und der Industrie in allen Fragen der Hygiene, Psychoneuroimmunologie, Wundversorgung und Pflege durch Krankenhaushygieneberatung, Gutachten, Labortätigkeit, Schulung und mehr zu unterstützen. Unser Team steht Ihnen durch Sachverstand gepaart mit Menschlichkeit mit Rat und Tat zur Seite.

Im Labor bearbeiten wir mit geeigneten Partnern Spezialfragestellungen – wo Normen aufhören, fangen wir erst an! Und unsere Gutachten verstehen auch Ihre Kunden problemlos – der Mehrwert für den Außendienst.

Begleitend dazu entstehen laufend im Support-Verlauf Broschüren mit gebündelten und praxisnahen Darstellungen zu verschiedenen Themen in der Hygiene. Diese Handreichungen sollen aktive Hygiene- und ABS-Beauftragte bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen und Anregungen für Schulungen bieten.

Daneben bedienen wir auch den klassischen Lehrbuchmarkt mit zahlreichen Beiträgen für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen.

Die Kooperationen mit den Partnern, z.B. der Initiative Chronischer Wunden (ICW e.V.), der Arbeitsgemeinschaft für nephrologisches Personal (AfnP), Industriepartnern sowie mit verschiedenen Diözesen der Caritas erweitern und aktualisieren wir unseren Horizont für eine noch praxisnähere und pragmatische Bearbeitung Ihrer Herausforderungen.