Das Institut Schwarzkopf bietet ein Fortbildungsprogramm für Hygienebeauftragte in allen Einrichtungen des Gesundheitsdienstes. Hinterlegt ist ein Zertifizierungssystem, was es erlaubt, gegenüber den Aufsichtsbehörden die geforderten Fortbildungen zu dokumentieren.

 

Derzeit bieten wir folgende Hygienekurse an:

BASISKURSE

Hygienebeauftrage/r Ärztin/Arzt in Krankenhaus und Reha-Einrichtungen entsprechend des Curriculums Modul I der Bundesärztekammer ( INFO )

Hygienebeauftragte/r in der Pflege/Altenpflege (2 Module) ( INFO )

Sachkundelehrgang DGSV zur Instandhaltung von MP in ärztl./ zahnärztl. Praxen, in Praxisklinik und MVZ ( INFO )

Sachkundelehrgang DGSV Endoskopie ( INFO )

Ergänzungslehrgang DGSV Endoskopie ( INFO )

Qualifikation für Reinigungskräfte in Risikobereichen / Hauswirtschaftliche Aufbereitung im OP ( INFO )

Hygienebeauftragte/r in der Hauswirtschaft ( INFO )

Hygienebeauftrage/r im Dialysezentrum ( INFO )

Hygienebeauftrage/r Pflege für Krankenhaus, ärztl. Praxis, Praxisklinik und MVZ ( INFO )

Weiterbildung zur Hygienefachkraft ( INFO )

ABS-Beauftragte/r Ärztin/Arzt ( INFO )

 

UPDATE-KURSE

Update Hygienebeauftragte in der Pflege (1,5 Tage) ( INFO )

Update für Hygienebeauftragte Ärzte (2 Tage) ( INFO )

Update für Hygienebeauftragte in der Hauswirtschaft ( INFO )

Update Wundinfektionen für Ärzte (2 Tage) ( Ausschreibung folgt )

Update für Hygienebeauftrage in der Dialyse ( INFO )

Update Rationale Antibiotikabewertung (2 Tage) ( INFO )

Update für Ärzte und Hygienefachkräfte/ Bündelstrategien ( INFO )

 

Für alle Einrichtungen des Gesundheitsdienstes werden zusätzlich Inhouse-Schulungen angeboten. Alle Themen der Hygiene werden abgedeckt, von Pflichtbelehrungen, interessanten Erregern bis hin zu mehrtägigen Schulungen für Hygienebeauftragte.